Y025 – Leder

Das Leder für unsere Schuhe und Handtaschen kommt oft aus Indien, wo der Ledermarkt riesig ist und die Kühe ganz schön gequält werden – dafür dass sie eigentlich heilig sind. Und dann geht die Schweinerei erst richtig los: Leder muss gegerbt werden. Und diese Gerbereien sind riesige Umweltsünder. Das Schwermetall-belastete Abwasser landet ungefiltert im Fluss – auch wenn der Fluss der heilige Ganges ist. Und die Bauern müssen mit dem Abwasser ihre Felder wässern. Julia Rehkopf ist nach Indien gefahren um zu sehen, wer tatsächlich den Preis für unsere Lederschuhe zahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *