Y034 – Wochenendsoldaten

Überall in Polen trainieren Bürgerwehren für den Krieg im eigenen Land. Bald sollen 50.000 Zivilisten die Grenzen verteidigen. Sie üben schießen. Sie simulieren Geiselnahmen. Sie lernen, auf dem Schlachtfeld zu überleben. Wovor fürchten sich diese Menschen? Alexander Tieg hat eine private Kampftruppe besucht und sich zum Krieger ausbilden lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *