Y062 – METH-RAUSCH IN KAMBODSCHA

Kambodscha ist unlängst zu einem beliebten Reiseziel der Generation Y geworden. Doch wo sich jährlich tausende Backpacker an einem günstigen Abenteuer und teils auch mal an Marihuana, Ecstasy und Co. erfreuen wollen, berauschen sich große Teile der einheimischen Gesellschaft mit Crystal Meth. Selbst viele Minderjährige konsumieren die Droge. Der Staat steckt Abhängige unterdessen in den Zwangsentzug – doch diese Einrichtungen stehen wegen Menschenrechtsverletzungen schon seit Jahren international in der Kritik. Dennis und Patrick Weinert waren in dem beliebten Reiseziel, haben mit Dealern und Junkies gesprochen, und beleuchten eine Seite des Landes, die den meisten Backpackern auf ihren Trips verborgen bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *