Y108 – VERSAUT ODER AUFGEKLÄRT

 

Jede Person, die sich im Internet bewegt, ist nur einen Klick zum nächsten Porno entfernt. Und auch in den klassischen Medien gilt häufig: Sex sells! Sex lässt die Kassen klingeln, das war schon immer so. Aber hat sich die Darstellung von Sex in den Medien verändert? Reporterin Johanna Maria Knothe begleitet Katja Krasavice, die „Sex-Influencerin“ und selbsternannte „Superbitch“ zu einem Auftritt, macht sich im Erotikshop ein Bild über gängige Sex-Darstellungen und besucht das Set des queerfeministischen Pornokollektivs ‚Meow Meow‘. Wie wird Sexualität in den Medien dargestellt? Wie sehen Alternativen, wie sieht der Mainstream aus? Kann die mediale Darstellung von Sexualität unsere Vorstellung von Erotik und Vorlieben nachhaltig verändern? Wie viel Feminismus verträgt Sexyness? Und was darf sexy sein?