Y116 – FAKE ID

Die Künstlergruppe Peng! ist bekannt für spektakuläre Aktionen. Ihr neuester Coup: Sie haben zwei biometrische Fotos miteinander kombiniert und damit einen offiziellen Reisepass bekommen. Weil das menschliche Auge beide Gesichter in dem Bild erkennt, könnten zwei Personen mit diesem einen Pass reisen. Und weil die biometrischen Merkmale nicht mehr maschinenlesbar sind, existiert der Mensch auf dem Passbild für keinen Computer dieser Welt. Die Künstler wollen damit auf die zunehmende Überwachung aufmerksam machen. Sie haben ein Computerprogramm entwickelt, mit dem nun jeder seine Identität verschleiern kann. Doch was als lustiger Fotospaß begonnen hat, wird bald bitterer Ernst: Bist du bereit, deine Daten mit einem Fremden zu teilen und ihm so zur Flucht in die EU zu verhelfen?