Y010 – Gangsters in Paradise

Das alternative, autonome Christiania in Kopenhagen: Ein wahres Kifferparadies. Schlagzeilen machen hier vor allem die Auseinandersetzungen zwischen den hier lebenden Hippies und Rockern. Die Bewohner des links-alternativen, autonomen Stadtteils haben die Haschbuden der ortsfremden Dealer abgerissen, nachdem immer mehr Rocker das Geschäft übernommen hatten. Feine Selbstjustiz im Haschparadies. Funktioniert eine solche Stadt ohne Gesetze, Grenzen und Polizei eigentlich? Can Mansuroglu schaut es sich an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *