Y171 – Jung. Links. Radikal?

Kevin Kühnert und Julia Schramm gelten als politische Hoffnungsträger bei SPD und DIE LINKE. Jung und links sein, das hieß früher: von Utopien träumen, den Staat bekämpfen, notfalls mit Gewalt. Doch heute erscheinen die Rechten als die neuen Rebellen – sie haben sich radikalisiert, sitzen mit der AfD im Bundestag und bestimmen viele Debatten. Gelten[…]

Y170 – Ich trinke Menschenblut

Blutsauger, Untote oder Fabelwesen – Wenn es um Vampire geht, haben viele Menschen sofort Bilder im Kopf. Doch tatsächlich gibt es in Deutschland eine kleine Subkultur von Real-Life Vampiren. Die verschlossene Community besteht aus Menschen, die regelmäßig einvernehmlich kleine Mengen Menschenblut von Spender_innen, sogenannten Donor_innen, abnehmen und anschließend trinken. Die Real Vampire grenzen sich selbst[…]

Y169 – Lieber HIV als Kondom?

Wann habt Ihr Euren letzten HIV-Test gemacht? Eine Infektion mit dem Virus ist zwar nach wie vor unheilbar, doch wer den HI-Virus in sich trägt kann mittlerweile mit Medikamenten ein relativ normales Leben führen. Auch beim Schutz vor der Infizierung hat sich einiges getan: PrEP (Prä-Expositions-Prophylaxe) ist ein Medikament, mit dem man ohne Kondom Sex[…]

Y168 – Silicon Valley – Die Zukunft ist jetzt

Selbstfahrende Autos, Roboterärzte und künstliche Intelligenz. Unternehmen in San Francisco und Silicon Valley haben die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren oder von einem Ort zum anderen gelangen, vollkommen verändert. Unsere Zukunft wird in den wenigen Quadratkilometern rund um die Bucht von San Francisco Bay von Technologie Unternehmen entworfen. Was Florenz für die Renaissance[…]

Y167 – Volksverräter oder Volksvertreter?

Rechte Gewalt gegen Politiker*innen ist in Deutschland bitterer Alltag. Todeslisten, Bedrohungen und Anschläge gehören inzwischen zum Berufsrisiko. Die Hinrichtung des CDU Politikers Walther Lübcke im Sommer 2019 ist der vorläufige Tiefpunkt der politischen Stimmung. Reporterin Johanna Maria Knothe begleitet drei Menschen unterschiedlicher Parteien bei ihrer Arbeit. Wie sieht die Gewalt aus, mit der sie konfrontiert[…]

Y166 – Wildtierhandel

Die Deutschen haben über 34 Millionen Haustiere. Hunde, Katzen, Meerschweinchen. Aber auch Kängurus, Affen, seltene Schildkröten und giftige Spinnen. Die meisten exotischen Tiere, die in unseren Gärten und Terrarien landen, sind deutsche Nachzuchten. Aber auch aus dem Ausland kommen einige. In kein anderes Land werden beispielsweise so viele Reptilien importiert wie nach Deutschland. Mit der[…]

Y165 – Recycling für die Tonne

Die Welt erstickt im Plastik. Was hat das mit uns zu tun? Durchschnittlich 220 Kilo Verpackungsmüll verursacht jede*r Deutsche im Jahr, ein Spitzenwert in Europa. Gleichzeitig feiert sich Deutschland als Recycling-Weltmeister. Knapp die Hälfte unseres Kunststoffmülls wird recycelt, laut Statistik. Aber die Zahl steht in der Kritik. Seit China einen strengen Importstopp verhängt hat, landen[…]

Y164 – How to buy guns (online) fast

In Deutschland starben 2017 etwa 800 Menschen durch Schusswaffen. Darunter fallen Suizide, Unfälle und Tötungen. Keine Behörde in Deutschland erfasst, wie häufig dabei zu illegalen Schusswaffen gegriffen wird. Es liegen nicht einmal offizielle Schätzungen vor, wie viele illegale Schusswaffen überhaupt in Umlauf sind. Der Journalist Lars Winkelsdorf ist Waffenexperte und kennt sich mit illegalem Waffenhandel[…]

Y163 – Verliebt in einen Mörder

Es gibt Frauen, die fühlen sich zu Gewalttätern, Vergewaltigern oder Serienkillern emotional und sexuell hingezogen. In der Psychologie spricht man bei dieser Zuneigung zu Verbrechern von Hybristophilie (auch als Bonnie-und-Clyde-Syndrom bekannt). Dieses Phänomen wird als Sexualstörung gesehen, ist aber kaum erforscht. Die möglichen Ursachen, die hinter Hybristophilie stecken sind vielfältig. Einige Betroffene haben ein ausgeprägtes[…]

Y162 – Nein heißt nein!

Lea (19) erzählt sie sei vor zwei Jahren vergewaltigt worden. 1,5 Monate habe sie ihrer Familie nichts davon erzählt. Dann bricht sie ihr Schweigen und erstattet Anzeige. Der mutmaßliche Täter streitet die Vorwürfe ab, ein Freund entlastet ihn bei der Polizei und die Ermittlungen werden eingestellt. Lea sagt, sie habe seitdem Flashbacks und leide unter[…]