Y146 – Selbstversuch: Tagelöhner

Immer mehr Menschen ziehen vom Land in die Stadt – das ist ein globales Phänomen, das wir auch aus Deutschland kennen. Aber in der Industriemetropole Neu-Delhi in #Indien, einer der größten Städte der Welt, zeigen sich die schlimmen Ausmaße von Urbanisierung und wachsender Ungleichheit besonders drastisch. Hier schlafen zehntausende Tagelöhner auf der Straße und arbeiten[…]

Y145 – Kein Sex

Keusch bis zur Ehe – Lisa und Lukas haben sich versprochen noch bis zur Hochzeit mit dem Sex zu warten. Seit zwei Jahren sind die beiden strengreligiösen Christen schon ein Paar. Um nicht in Versuchung zu kommen, haben sie Vorkehrungen getroffen: Sie schlafen in getrennten Betten, vermeiden sich gegenseitig nackt zu sehen und halten sich[…]

Y144 – Binge-Eating-Störung

Es heißt jeder könne abnehmen. Man brauche nur ein bisschen Motivation und Durchhaltevermögen zu einer gesunden Ernährung und Sport. Aber was, wenn das nicht klappt? Wenn die Motivation und ein eiserner Willen nicht ausreichen um Gewicht zu verlieren? Die Binge-Eating-Störung (engl. Binge Eating Disorder) ist die häufigste Essstörung und trotzdem viel weniger bekannt als Bulimie[…]

Y143 – Gemeinsam statt einsam

Dieses Gefühl. Ständig unter Leuten und doch allein. Ist das Einsamkeit? Ist das normal? Und woher kommt das, wenn ich doch eigentlich glücklich sein sollte? Die Debatte um Einsamkeit kommt langsam in die Gänge. Gut, denn Einsamkeit gilt als neue Volkskrankheit. Was viele überrascht: Vor allem junge Leute sind betroffen. Unsere Reporterin Antonia Schanze will[…]

Y141 – Wo beginnt Diskriminierung?

Durch Karneval ist die Diskussion über die kulturelle Aneignung in Deutschland lauter geworden. Dürfen wir uns das Gesicht schwarz anmalen oder Indianerkostüme tragen? Deutschlandweit werden immer mehr Stimmen laut, diese klischeehaften Verkleidungen seien diskriminierend. Am Kölner Karneval ist dieser Gedanke hingegen kaum angekommen. Vielen Menschen scheint nicht bewusst zu sein, dass diese stereotypischen Verkleidungen beleidigend sein[…]

Y140 – Unwillkommen im Club?

Haben es Menschen mit ausländischem Aussehen schwerer in Clubs zu kommen? Und falls ja, warum ist das so? Seit 2006 gilt in Deutschland das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz, wonach niemand auf Grund seiner Herkunft, Ethnie, Religion etc. benachteiligt werden darf. Trotzdem erleben viele junge Menschen Rassismus an Clubtüren. Hamado Dipama aus München hat im Jahr 2013 25[…]

Y139 – Als Kind verheiratet

Laut Schätzungen der Hilfsorganisation „Terre des Femmes“ wird in Deutschland jede Woche eine minderjährige Frau verheiratet. Die Dunkelziffer wird wesentlich höher vermutet. Zwar sind Kinderehen in Deutschland verboten, doch rituelle Trauungen können oft nicht erfasst und somit auch nur schwer verhindert werden. Gleiches gilt für Ehen, die im Ausland geschlossen werden: Familien fahren mit ihren[…]

Y138 – Sharing Is Caring

Geld regiert die Welt und unser tägliches Leben. Entziehen können wir uns dem nicht, glauben wir zumindest. Reporterin Johanne Bischoff ist auf der Suche nach alternativen Lebensformen, die ohne oder zumindest mit sehr wenig Geld auskommen. Dabei trifft sie Menschen, die dem Kapitalismus und Konsum den Kampf angesagt haben. In der Kommune gASTWERKe in Staufenberg-Escherode[…]

Y137 – Haste mal ’nen Tampon?

Tampons, Binden, Menstruationstassen, Schmerzmittel – die Menstruation kostet Geld. In Kenia kostet eine Packung Binden beispielsweise einen ganzen Tageslohn und auch in Deutschland sind diese Produkte für viele ein teures Übel, das zu allem Überfluss noch mit 19% versteuert wird. Vor allem Menschen, die an oder unterhalb der sogenannten Armutsgrenze leben, können sich die monatlichen[…]

Y136 – Wir bleiben hier!

RWE wird auch in Zukunft weiter Braunkohle abbauen. Ein Ende des Abbaus ist in den nächsten Jahren auch erstmal nicht zu erwarten. Die Kohlekommission empfiehlt Anfang des Jahres (2019) den Kohleausstieg erst zum Jahr 2038.Um die Braunkohle weiter abbauen zu können, müssen aber noch fünf Dörfer weichen: Kuckum, Keyenberg, Unterwestrich, Oberwestrich und Berverath. Das Dorf[…]