Y157 – High ohne Drogen

Licht statt LSD, Atmen statt Amphetamine – Berauschung gibt es jetzt auch in gesund. Statt sich mit chemischen Drogen vollzupumpen wird dabei psychedelisch geatmet, geschwitzt oder man schaut in eine besondere Lampe – alles zum Zwecke der Bewusstseinserweiterung und Selbsterfahrung. Wie funktioniert das, high werden ohne Drogen? Reporter David Donschen probiert es selbst aus, geht zu einer psychedelischen Atem-Yoga-Session, wo er sich in Ekstase atmet. Außerdem lässt er sich mit einer speziellen Lampe „Lucia“, die flackernde Lichteffekte erzeugt in Trance begeben und setzt sich für ein mehrstündiges Ritual in eine Schwitzhütte. Was spürt er bei diesen Sitzungen? Ist das High mit einem Drogenrausch vergleichbar?