fritz-kola #heldendernacht I Kult in der Schanze I Erikas Eck

Die sendefähig GmbH hat letztes Jahr die Kampagne #heldendernacht für fritz-kola konzipiert und realisiert. Jetzt erscheinen wöchentlich die Kurzdokus zu verschiedenen HeldInnen, die in der Nacht den Tag finden.In Folge 2 der Reihe geht es um Erikas Eck, ein Kultlokal in der Hamburger Schanze. 21 Stunden täglich geöffnet, werden hier Nachtschwärmer mit deftigem Essen und[…]

fritz-kola #heldendernacht I Wir sind alle Roboter

Die sendefähig GmbH hat letztes Jahr die Kampagne #heldendernacht für fritz-kola konzipiert und realisiert. Jetzt erscheinen wöchentlich die Kurzdokus zu verschiedenen HeldInnen, die in der Nacht den Tag finden.In Folge 1 der Reihe geht es um den Berliner Künstler Kolja Kugler, der die Inspiration der Nacht nutzt, um Schrott neues Leben einzuhauchen und ihn in[…]

Y186 – JUNG, WEIBLICH, MINISTERIN

Ihr kennt bestimmt die Fotos von politischen Gipfeltreffen: ein Haufen älterer Männer. Umso bemerkenswerter, dass in Finnland jetzt junge Frauen die Macht übernommen haben. Ministerpräsidentin Sanna Marin ist 34 Jahre alt. Und ihre vier Koalitionspartner in der Regierung werden ebenfalls alle von Frauen angeführt. Reporter Nico Schmolke begleitet eine von ihnen, die Bildungsministerin und Linken-Chefin[…]

Y185 – BRENNPUNKT KÖLNBERG

Der Kölnberg ist ein Problembezirk am Rande von Köln. Kriminalität, Drogen, Prostitution, Müll und Ratten: Der Stadtteil hat mit vielen Problemen zu kämpfen und mit vielen Vorurteilen. Über 4.000 Bewohner aus rund 60 verschiedenen Ländern leben hier, darunter viele junge Menschen. Reporterin Alexa Ramthun zieht für eine Nacht in eines der Hochhäuser und will das[…]

Zwei Nominierungen für den Grimme Preis 2020

Die Y-Kollektiv-Reportage „Hype durch gekaufte Klicks“ von Ilhan Coskun und die Rabiat!-Reportage „Deutschland den Deutschen?“ von Gülseren Ölcüm sind für den Grimme Preis nominiert. Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung, wir drücken die Daumen! Hier geht’s zu den beiden Reportagen: „Deutschland den Deutschen?“: „Hype durch gekaufte Klicks“:   

Y176 – Tierleid für unser Wohl?

Etwa zwei Millionen Labortiere wurden im Jahr 2017 in Deutschland für die Forschung eingesetzt davon starben 740.000 Versuchstiere. Auch im Auftragslabor LPT in Hamburg. Hier hat SOKO Tierschutz monatelang undercover recherchiert und Tierquälerei enthüllt. Die Bilder sind grausam: gefesselte Affen, leidende Katzen und Hunde, die in Blutlachen liegen. Gegen die Verantwortlichen des Tierversuchslabors wird derzeit[…]

Y175 – Ich will sterben wann ich will

Im Gegensatz zu Deutschland ist in den Niederlanden aktive Sterbehilfe erlaubt. Dort wird diese nach einer individuellen Einschätzung und Prüfung auf eigenen Wunsch durch die kontrollierte Verabreichung eines tödlichen Medikaments durch einen Arzt durchgeführt. Nicht nur Menschen mit einer schweren körperlichen Erkrankung können in den Niederlanden Sterbehilfe erhalten, sondern auch Patienten mit psychischen Erkrankungen, junge[…]

Y174 – Feine Sahne Fischfilet: Punktrock gegen Rechtsrock

Eine Woche vor der Landtagswahl 2019 in Thüringen spielen Feine Sahne Fischfilet – laut dem Verfassungsschutz eine linksextreme Band – ein Konzert im Schützenhaus Themar. Themar wurde 2017 medial bekannt: in dem Ort mit knapp 3.000 Einwohnern wurde u. a. eines der größten Rechtsrockfestivals in Deutschland veranstaltet. 6.000 Personen aus der rechtsextremen Szene fanden damals[…]