INSIDE Y-KOLLEKTIV

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dennis Leiffels und Alina Schulz präsentierten Euch diese Live-Talkshow Inside Y-Kollektiv in den Pusdorf Studios in Bremen am 19.12.19 und bieten Euch tiefe Einblicke in die Reportagen „Der Rap Hack – Hype durch gekaufte Klicks“ von Ilhan Coskun, „Haste mal ‘nen Tampon“ von Victoria van Violence und „Ich war Neonazi“ von Dennis Leiffels. Während der Veranstaltung diskutieren die ReporterInnen, Bühnengäste und das Publikum über den “Rap Hack”, Periodenarmut und Tamponsteuern und mit dem Naziaussteiger Maximilian Kelm. Welche Auswirkungen hatten die Reportagen und wie steht es heute um die Themen? Was ist den ReporterInnen besonders schwer gefallen? Würden sie etwas an ihren Reportagen verändern? Mit der Live-Veranstaltungsreihe Inside Y-Kollektiv liefern wir Euch das ganze Jahr über in verschiedenen deutschen Städten spannende Hintergrundinfos zu unseren Reportagen. Bei Inside Y-Kollektiv präsentieren drei ReporterInnen des Y-Kollektivs ihre Reportagen. Nach den Filmen geben wir Euch Raum für Diskussion, denn auch das ist ein Ziel des Y-Kollektivs: Nicht nur zu berichten, sondern auch in den Dialog mit den Zuschauern zu kommen und über Themen zu sprechen, die uns alle etwas angehen.