Y177 – Durch Network Marketing zum Millionär

Richard Büttner ist 25 Jahre alt und Millionär. Auf Instagram lässt er seine fast 450.000 Follower an seinem Reichtum teilhaben: Er zeigt sich im Privatjet, mit teuren Autos und auf Luxusreisen an den schönsten Flecken der Erde. Seine Fans und Geschäftspartner feiern ihn als „Business-Guru“. Dabei stammt Büttner nicht aus privilegierten Verhältnissen. Seine Mutter zieht ihn alleine in Sachsen-Anhalt groß. In der 11. Klasse schmeißt er die Schule. Trotzdem verdient Büttner mit Anfang 20 monatlich schon zehntausende Euro. Und zwar mit Network Marketing, auch Multi-Level-Marketing (MLM) genannt. Wirklich reich wird er schließlich als Vertriebspartner der Firma iMarketsLive. Doch ist wirklich alles Gold was glänzt? Verbraucherschützer warnen vor iMarketsLive. Sie haben die Vermutung, dass es sich um ein illegales Schneeball- bzw. Pyramidensystem handeln könnte. Und ein ehemaliger Vertriebspartner behauptet, dass die Produkte ihr Geld nicht wert sind. Wie geht Büttner mit diesen Vorwürfen um? Die Y-Kollektiv-Reporter David Donschen und Philipp Katzer haben Büttner nach Thailand, in die Schweiz und in seine Heimat begleitet und einen jungen Mann mit einem ganz besonderen Selbstbewusstsein getroffen.